Tierschutzverein Tierhilfe Südbrandenburg e.V.

Fundraising Project

Projekt "Tierhaus" > NUTZUNGSKONZEPT

NUTZUNGSKONZEPT

Unser Nutzungskonzept umfasst ein artgerechtes und nachhaltiges Tierheim mit dem Ziel kurzer Aufenthaltszeiten und effizienter verantwortungsvoller Weitervermittlung. Bei der Vermittlung beanspruchen wir zahlreiche öffentliche Plattformen und arbeiten gezielt mit zuständigen Behörden zusammen.

Zu unserem Nutzungskonzept zählt auch ein fachlich kompetenter Tierarzt, welcher nicht ausschließlich die Betreuung der Heimtiere übernimmt, sondern sich in dieser Region als fester Ansprechpartner für professionelle medizinische Tierversorgung etablieren soll.

Für ältere, verletzte oder bewegungstechnisch beeinträchtigte Hunde wird eine Bewegungs- therapie zur Rehabilitation angeboten, um so eine altersgerechte Unterbringung und spezielle Betreuung zu ermöglichen. Eine besondere Form der Bewegungstherapie bieten wir zudem Menschen mit einer Behinderung an, wie unter Familienfreundlichkeit und Barrierefreiheit detailliert beschrieben.

Eine Hunde-Kita soll Berufstätigen die Möglichkeit geben, ihr Tier in liebevollen Händen betreut zu wissen. Das Sozialverhalten der Tiere wird unter Gleichgesinnten gefördert und gestärkt. Im eingemieteten Hundesalon können sich die Vierbeiner nach Herzenslust verwöhnen lassen.

Für die Erziehung sowie den korrekten Umgang mit Vierbeinern soll eine Hundeschule in das Tierschutzzentrum integriert werden. Zum Angebot zählen sowohl der Unterricht in einer überschaubaren Gruppe, als auch Einzelstunden.