Tierschutzverein Tierhilfe Südbrandenburg e.V.

Fundraising Project

Projekt "Tierhaus" > Faktoren > DEMOGRAPHIE

DEMOGRAPHIE

Die Region Südbrandenburg ist wesentlich vom demographischen Wandel betroffen. Es gibt leider keine Gebrauchsanweisung, wie man in der immer älter werdenden Gesellschaft bei gleichzeitig abnehmender Bevölkerung Wohlstand und Solidarität zwischen den Generationen ausbalanciert. Dieser Umstand zwingt uns vor dem Hintergrund enger werdender finanzieller Spielräume zum konsequenten Umdenken.

Aus diesem Grund gilt es, alle sich bietenden Chancen zu nutzen, um das Angebot im Landkreis attraktiver zu gestalten und damit insbesondere junge Menschen zum Bleiben zu bewegen. Die Errichtung des Tierhauses soll einen wesentlichen Beitrag dazu leisten. Daraus resultierend ist die Nutzung so konzipiert, dass sie allen Altersklassen gerecht wird und zur Identitätsstiftung beiträgt. Die allgemeine Situation hat im Laufe der Zeit dazu geführt, dass in vielen Bereichen das Zusammengehörigkeitsgefühl verloren gegangen ist. Jeder kümmert sich in erster Linie um seine eigenen Belange, ein „WIR“ ist in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr. Auch hier soll seitens des Vereins entgegengewirkt werden bzw. das Gemeinschaftsdenken und -handeln mit der im Vordergrund stehenden Sorge um die Tiere wieder in das Bewusstsein der Menschen gerufen werden.